All posts by Nadine Pieper

20Jan/17

Ein wichtiges Bauprojekt im Kloster Sera Je!

Bei der jetzigen Spendenübergabe konnten wir 3.355 Euro für das Bauprojekt in Sera Je mitsenden! Allen, die das wichtige Projekt bereits unterstützt haben, danken wir von Herzen! Mönch Rinchen Ngodup hat uns einige neue Fotos vom Baufortschritt geschickt. Bitte unterstützt das Bauprojekt mit einer Spende in beliebiger Höhe und helft mit, für die Mönche in Sera neue Wohnräume und Klassenzimmer zu schaffen!

Hier könnt Ihr mehr über das Projekt erfahren und auch direkt online spenden:

Continue reading

04Nov/16

Der erste Tendar Chöling Kalender ist da!

Wir freuen uns, Euch den ersten Tendar Chöling Kalender vorzustellen. Es ist sehr schön geworden: mit Originaltexten von Geshe Rigzin Gyaltsen in tibetisch und deutsch. Als Thema haben wir 12 Bilder von den heiligen Orten in Nordindien ausgesucht, an denen Buddha Shakyamuni gewirkt hat. Der Kalender kann bei uns im Zentrum gegen eine Spende von 15 Euro erworben werden. Ihr fördert damit auch unser Dharmazentrum. Gleichzeitig ist es ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk. Falls Ihr den Kalender per Post zugeschickt haben möchtet, kommen 6,30 Euro für Verpackung und Versand hinzu. Der Versand würde dann stattfinden, wenn Ihr 21,30 Euro auf unser Vereinskonto überwiesen habt:Tibet. Zentrum Berlin e. V.
 BIC: PBNKDEFFXXX
IBAN: DE27 1001 0010 0118 051103
Bestellungen bitte an: info@tibetzentrum-berlin.de

01Nov/16

Vajrasattva Initiation am 19. November 2016

Am 19. November wird Geshe Rigzin Gyaltsen in unserem Zentrum eine Segensinitiation in Vajrasattva geben.

Vajrasattva, “Diamantgleiches Wesen”, licht und unerschütterlich, ist die Verkörperung der reinigenden Kräfte aller Buddhas. Sein 100-Silben-Mantra zu rezitieren und sich auf sein Wesen zu konzentrieren, stärkt die eigenen Kräfte des Geistes und hilft, sich von allen schlechten Einflüssen zu befreien und negative Handlungen zu bereinigen. Die Vajrasattva-Praxis ist eine der wichtigsten traditionellen vorbereitenden Übungen, um zielführend Dharma zu studieren und Tantra zu praktizieren.

Da die Initiation aus dem Kriya-Tantra ist, bitte an diesem Tag auf schwarze Nahrung wie Fleisch, Knoblauch, Zwiebeln, Eier verzichten.

Samstag, 19. November 2016, 14 Uhr