Einige neue Fotos aus Sera Je

Neue Fotos von Geshe Tenpa Chöphel aus dem Kloster Sera Je!
Der Mönch, der neben unserem Geshe Rigzin Gyaltsen steht, hatte schon lange Probleme mit seinem Arm und ist nun seit einem Monat zur Behandlung im Krankenhaus von Dharamsala. Es geht ihm besser, aber er leidet noch etwas unter einem Taubheitsgefühl im linken Arm, so dass er schlecht Dinge halten oder heben kann. Seine Behandlung konnte Dank Eurer Spenden für medizinische Versorgung bezahlt werden. Dies ist nur ein Beispiel von vielen Fällen, in denen Eure großartige Hilfe den tibetischen Flüchtlingen direkt zu Gute kommt!

[nggallery id=“8“]