Segenseinweihung in Buddha Amitabha

Am Samstag, den 18. November, 14 Uhr, gibt Geshe Rigzin Gyaltsen eine Einweihung in Amitabha, den Buddha des Grenzenlosen Lichtes. Es heißt, dass die Einweihung in Buddha Amitabha die Lebenskraft stärkt und kraftvolle Anlagen zur Verwirklichung der Buddhaschaft sowie Ursachen für eine Geburt im Reinen Land Sukhavati (tibetisch Dewa-tschän) schafft. Die Praxis von Buddha Amitabha hilft uns, angesichts des Todes Zuversicht zu gewinnen. Die Initiationsteilnehmer sollten am Tag der Einweihung auf schwarze Nahrung: Fleisch, Eier, Alkohol, Knoblauch und Zwiebeln verzichten.