Andreas Gaiser, ein langjähriger Freund unseres Dharmazentrums, ist verstorben

Wir nehmen Abschied von unserem Vorstandskollegen und langjährigem Freund Andreas Gaiser.

Andreas ist am 21. Januar 2020 verstorben. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Reni, bei seiner Familie und allen, die mit ihm verbunden sind. Mit Andreas verlieren wir einen Menschen, dem unser Zentrum Tendar Chöling sehr am Herzen lag.

Am 05.02.2020 haben sich die Gemeinschaft der Freunde und unser spiritueller Leiter des Zentrums, Geshe Rigdzin Gyaltsen, zu gemeinsamen Gebeten für einen klaren und sicheren Weg durch das Bardo zusammengefunden.