All posts by Nadine Pieper

21Aug/19

Die Biografie von Lama Tsongkhapa

Am 4. und 11. September 2019, jeweils 19 Uhr, erläutert Geshe Rigzin Gyaltsen für uns die Biografie von Lama Tsongkhapa – Je Rinpoche:

„Je Rinpoche war eine der größten Persönlichkeiten, die dem Buddhismus im Land des Schnees gedient hat. “

S. H. der Dalai Lama während den Unterweisungen im Ganden Lachi Kloster in Mundgod, Karnataka, Indien am 17. Dezember 2017

Über den Gipfeln der östlichen Schneeberge
Weiße Wolken schweben hoch am Himmel.
Es kommt zu mir eine Vision von meinen Lehrern.
Immer wieder werde ich an ihre Freundlichkeit erinnert,
Immer wieder bin ich vom Glauben bewegt.

Östlich der treibenden weißen Wolken
Liegt das berühmte Ganden-Kloster, Eremitage der Freude.
Dort wohnten drei kostbare, schwer zu beschreibende
Mein spiritueller Vater Lobsang Drakpa und seine beiden Hauptschüler.

Unermesslich groß sind eure Lehren über das tiefe Dharma,
Auf dem Yogas der zwei Stufen des Weges.
An die glücklichen Praktizierenden in diesem Land des Schnees,
Eure Güte, o Meister, geht über den Gedanken hinaus.

Gyalwa Gendun Drup
in seinem Gesang des Ostschneeberges

26Feb/19

Manfred Müller, ein langjähriger Freund unseres Dharmazentrums, ist verstorben

Wir nehmen Abschied von unserem Vorstandskollegen und langjährigen Freund Manfred Müller.

Manfred ist am Freitag, den 22. Februar, ganz unerwartet verstorben. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Evelyn, bei seiner Familie und allen, die mit ihm verbunden sind.

Mit Manfred verlieren wir einen großen Kenner und Bewahrer tibetischer Kultur und Religiosität, dem immer auch die ganz alltäglichen Nöte unserer Patenkinder und natürlich unseres Zentrums Tendar Chöling am Herzen lagen.

Für alle, die mehr über Manfreds Leben wissen möchten und ihm gern Gebete und gute Wünsche für sein nächstes Leben auf den Weg mitgeben möchten, wir es die folgende Veranstaltung geben:

Datum: Samstag, 16.03.2019
Uhrzeit: 14:00 – 16:00 Uhr
Ort: Tibetisch-Buddhistisches Zentrum Berlin e.V. Tendar Chöling, Habsburger Str.10

Jan Köhler wird zunächst ein paar Worte zu Manfreds Leben und Wirken sagen, dann wird unser geistiger Lehrer, Lharampa-Geshe Rigdzin Gyaltsen die Gebete anleiten.