Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vajrasattva Reinigungsklausur

28. Dezember 2017 @ 11:00 - 15:00

27.-29. Dezember 2017
VAJRASATTVA Stadt-Klausur mit Lobsang Gendun
‚Die Vajrasattva-Meditation dient dazu, den Geist von negativem Karma zu reinigen. Sie ist eines der vier Gegenmittel zur Reinigung von vergangenen unheilsamen Handlungen,  nämlich das regelmäßige Praktizieren heilsamer Übungen. Die Meditation über Vajrasattva ist ein besonders effektives Mittel, um negatives Karma zu bereinigen, insbesondere auch, wenn es sich um Verfehlungen gegen tantrische Gelöbnisse handelt. In einem Tantra wird der Buddha nach der Wirkung der Vajrasattva- Praxis gefragt. Er zieht folgenden Vergleich: Ebenso wie ein Licht in einem Moment die Dunkelheit in einem Raum vertreibt und alles hell erleuchtet, so vernichtet die Rezitation des Mantras von Vajrasattva und die Meditation über ihn in einem Moment das negative Karma, das man in Äonen, das heißt in unzähligen Leben angesammelt hat. Je mehr Mantras wir rezitieren und je intensiver und ausgiebiger wir diese Meditation durchführen, umso größer ist der Nutzen. Wenn wir dann auf der Grundlage eines so geläuterten Geistes meditieren, dann wird unsere Meditation eine größere Kraft haben.‘ Geshe Thubten Ngawang
Die Klausur steht jedem offen. Einweihung in Vajrasattva nicht erforderlich.
Jeweils von 11 – 17 Uhr, mit Mittagspause

Details

Datum:
28. Dezember 2017
Zeit:
11:00 - 15:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Berlin
Habsburgerstr.10
Berlin, 10781 Deutschland
Telefon:
030-8339362
Website:
https://www.tibetzentrum-berlin.de

Veranstalter

Tibetisch-Buddhistisches Zentrum Berlin e.V.
Telefon:
030 - 833 93 62
E-Mail:
info@tibetzentrum-berlin.de
Website:
https://www.tibetzentrum-berlin.de