Vajrasattva-Klausur 27. – 29. Dezember 2020

Auch wenn dieses Jahr alles anders ist als sonst, wollen wir doch an unserer langjährigen Tradition festhalten und das Jahr mit einer dreitägigen Vajrasattva-Klausur beschließen. Natürlich können wir uns auch für diese Termine nicht in unserem Zentrum versammeln. Statt dessen wollen wir uns über Zoom miteinander verbinden. Geshe Rigdzin Gyaltsen wird die Praxis anleiten und wir können dann jede(r) für sich, aber doch gemeinsam, diese Reinigungspraxis durchführen.

Der Link für die Teilnahme ist jeweils:

Meeting-ID: 519 155 5192
Kenncode: 5BaZEh

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für alle, die den Sadhana-Text nicht zur Hand haben, steht er hier zum Herunterladen bereit: Vajrasattva-Sadhana Textfassung Dezember 2020. Um ein gemeinsames Praktizieren zu erleichtern, ist dieser Text identisch mit der gedruckten Version, die der eine oder andere nutzt. Lediglich die Schreibweise eines Wortes aus dem Mantra wurde angepasst.

27. – 29. Dezember 2020, jeweils 11:00 – 14:00, Teilnahme an einzelnen Tagen ist möglich. Spende erbeten – Vorschlag, entsprechend den persönlichen Möglichkeiten: 7,00 – 15,00 Euro pro Tag, (für Fördermitglieder bereits im Förderbeitrag enthalten).

Dank und Weihnachtsgrüße aus Sera Je

Geshe Tenpa Chöpel und Geshe Jamyang Thabke senden uns aus dem Kloster Sera Je in Indien Weihnachtswünsche und ein großes “Dankeschön” an alle Paten und Spender:

“Wir hoffen sehr, dass alle Paten und die Mitarbeiter des Zentrums gesund sind und dass es ihnen gut geht. Auf der ganzen Welt leiden die Menschen unter der Covid 19-Pandemie. Wegen des strengen “Lockdowns” können viele Mönche und Schüler nicht zur Post gehen und Briefe an ihre Paten schicken und auch der Zugang zu Computern und e-Mails ist sehr eingeschränkt. 

Deshalb wünschen wir auf diesem Wege allen Paten und Spendern sowie den Mitarbeitern des Zentrums im Namen der unterstützten Mönche und Schüler frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.

Seit dem Ausbruch der Pandemie machen wir Pujas und beten für die Gesundheit der Paten und Spender und aller Menschen. Vielen Dank für die Unterstützung und geben Sie gut auf sich acht. Allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr!

Geshe Tenpa Chöpel und Geshe Jamyang Thabke im Namen aller Mönche und Schüler”

10. Dezember: Je Tsongkhapa-Tag / Guru-Puja online um 19:00 Uhr

Je Tsongkhapa mit Schülern – Ausschnitt aus einem Tangkha, Musées royaux d’Art et d’Histoire, Brüssel

Am 10. Dezember gedenken wir zusammen mit vielen Buddhisten weltweit des Todes und Parinirvanas des großen tibetischen Meisters Je Tsongkhapa.

Je Tsongkhapa (1357 – 1419) war der Begründer der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus, der sich auch unser Zentrum verbunden fühlt. Er hat ein umfangreiches Werk hinterlassen, das auch heute noch zahlreichen Lesern Inspiration und Orientierung auf dem spirituellen Pfad gibt. Viele von uns studieren die buddhistischen Lehren anhand seiner Lamrim-Texte.

Aus Anlass dieses Tages wird Geshe Rigdzin Gyaltsen auf Bitten einiger seiner Schüler und Schülerinnen erstmals die Guru-Puja online anleiten.

Der Link für die Teilnahme ist:

https://zoom.us/j/5191555192?pwd=RmNlQ2ZQQ3I0QmpUUGRCMEZGUXpYQT09

Meeting-ID: 519 155 5192
Kenncode: 5BaZEh

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auch die zukünftigen Guru-Puja-Termine werden online übertragen werden.