Category Archives: Programm

Behutsame Wieder-Öffnung unseres Zentrums seit dem 4. Mai 2020

Ab dem 4. Mai sind unter strengen Hygieneauflagen religiöse Versammlungen in Berlin wieder erlaubt. In Absprache mit unserem spirituellen Leiter Geshe Rigdzin Gyaltsen haben wir uns daher entschieden, unser Zentrum behutsam wieder zu öffnen.

„Behutsam“ bedeutet: Wir werden nicht gleich mit sämtlichen Veranstaltungen wieder beginnen, sondern Schritt für Schritt. Um den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 m zwischen allen Personen zu ermöglichen, werden wir insbesondere weiterhin keine Veranstaltungen durchführen, bei denen mit erhöhtem Besucherandrang zu rechnen ist, z.B. Einweihungen oder Treffen zu buddhistischen Feiertagen.

Bei allen Veranstaltungen müssen Teilnehmerlisten geführt werden, die wir auf Verlangen den Gesundheitsbehörden übergeben müssen, damit gegebenenfalls Infektionsketten nachverfolgt werden können. Der Mindestabstand muss eingehalten werden und es dürfen keine Gegenstände von Person zu Person weitergereicht werden. Daher wäre es gut, wenn für Rezitationen jeder seine eigenen Texte mitbringen würde. Im Eingangsbereich steht Desinfektionsmittel. Wir bitten alle Besucher beim Hereinkommen die Hände zu desinfizieren.

Auch wenn die Behörden jetzt gewisse Erleichterungen gestatten, dürfen wir nicht vergessen, dass das Virus noch nicht besiegt ist und wir alle uns auch weiterhin rücksichtsvoll und vorsichtig verhalten müssen.