Kursgebühren und Spenden

Was ist DANA?

DANA ist freiwilliges Geben. Die Mönche und Dozenten vermitteln uns den Dharma im Geiste der Großzügigkeit. Sie geben die buddhistische Lehre, ihre Energie, Erfahrungen und Erkenntnisse. DANA bietet beiden Seiten Gelegenheit, Freigebigkeit zu üben. Freigebigkeit umfasst die Freude beim Spenden und bezieht sich nicht auf die Höhe der Summe. Unsere DANA-Empfehlungen sind Orientierungshilfen. Sie erinnern daran, dass auch ein spirituelles Zentrum eine sichere finanzielle Basis braucht.

Das Tibetisch-Buddhistische Zentrum Berlin existiert nur durch Spenden, Veranstaltungseinnahmen, Mitgliedsbeiträge und ehrenamtliche Mitarbeit.

Bitte unterstützen Sie uns, damit wir auch zukünftig die wertvollen buddhistischen Lehren vermitteln können.

Unsere Bankverbindung

Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt; Spenden können steuerlich geltend gemacht werden.

Tibetisch-Buddhistisches Zentrum Berlin e.V.
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE 27 1001 0010 0118 0511 03