Online: Neuer Lamrim-Kurs ab 5. Januar 2021

Der indische Gelehrte und Yogi Atisha, Verfasser des ersten Lamrim-Textes “Die Lampe auf dem Weg zur Erleuchtung”

Lamrim – der Stufenweg zu Klarheit, Güte und Weisheit

Am Dienstag, 5. Januar beginnt unser neuer Lamrim-Kurs. Die Lamrim-Lehren stellen die einzelnen Meditationsthemen auf dem geistigen Pfad in systematischer Reihenfolge dar, was sie besonders verständlich und gut nachvollziehbar macht. 

Nach einer allgemeinen Einführung folgen die einzelnen Meditationen: etwa über unser menschliches Potential, über Tod und Vergänglichkeit, Zufluchtnahme, Karma und die Entwicklung von Mitgefühl. 

Der praxisnahe Ansatz dieser Lehren und ihre klare und anschauliche Darstellung durch Geshe Rigdzin Gyaltsen machen diesen Kurs zu einer Inspiration für alle, die sich für den geistigen Weg des tibetischen Buddhismus interessieren.

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wer die Themen vertiefen möchte, findet zahlreiche Texte dazu, von ganz kurzen und konzentrierten bis hin zu sehr ausführlichen. Ein Klassiker ist bespielsweise “Befreiung in unseren Händen” von Pabongka Rinpoche, erschienen im Diamant-Verlag.

Jeden Dienstag, 19:00 Uhr per Zoom:

https://zoom.us/j/5191555192?pwd=RmNlQ2ZQQ3I0QmpUUGRCMEZGUXpYQT09

Meeting-ID: 519 155 5192
Kenncode: 5BaZEh

Alternativ: Telefonische Einwahlmöglichkeiten nach aktuellem Standort:

+49 30 5679 5800 Deutschland
+49 69 3807 9883 Deutschland
+43 670 309 0165 Österreich
+43 72 011 5988 Österreich

Meeting-ID: 519 155 5192
Kenncode: 908572