Category Archives: Uncategorized

01Okt/18

Geshe Ngodup Tsering

Geshe Ngodup Tsering ist ein 75-jähriger Mönch im Kloster Sera Je in Süd-Indien. In jungen Jahren floh er vor der repressiven Besatzungsmacht aus Tibet und studierte danach umfassend und tiefgründig in den philosophischen Klassen des Klosters Sera. Geshe Ngodup ist nun einer der betagten Senior-Mönche im Kloster Sera und hat ernste gesundheitliche Probleme: Tuberkulose und Diabetes. Wie die meisten tibetischen Flüchtlinge in Indien hat er keine Krankenversicherung. Mangels familiärer Unterstützung braucht er unsere Hilfe für seine Behandlung und Medizin. Jeder auch noch so kleine Beitrag kann helfen. Bitte helft mit und spendet für den ehrwürdigen Geshe Ngodup Tsering!


Hier direkt online spenden:
www.betterplace.org/p65364

Oder per Überweisung:
Tibetisch Buddhistisches Zentrum Berlin e. V.
IBAN DE98 3006 0601 0004 7749 65
BIC DAAEDEDDXXX
Verwendungszweck: 345 / Adresse für Spendenquittung

28Jul/18

Unterstützung für die ordinierten Sanghamitglieder

Wir haben neue Fotos von Mönchen aus Sera bekommen, die eine Patenschaft (18 Euro im Monat) brauchen. Wir hoffen, für jeden einzelnen einen Paten / eine Patin zu finden. Für sie sind 18 € im Monat eine ganz entscheidende Unterstützung.
Die ordinierten Sanghamitglieder zu unterstützen ist extrem wichtig- von ihnen hängt der Fortbestand und die Bewahrung des Buddhadharma ab.
Wer gerne mehr erfahren möchte, melde sich bitte bei uns: info@tibetzentrum-berlin.de
Herzlichen Dank für Eure Solidarität mit den tibetischen Mönchen – möge daraus viel Glück und Segen entstehen.